MENU

Ihr Lieben,

an manchen Tagen – oder sollte ich eher „Wochen“ schreiben?! – im Jahr ist es hier etwas ruhiger. Das liegt natürlich nicht daran, dass ich mich vor der Arbeit drücke… nein, vielmehr liegt es daran, dass ich es liiiieebeee mit anderen kreativ zu sein und gemeinsame Projekte ins Leben zu rufen.

Bevor die Hochzeitssaison also volle Fahrt aufnimmt, gibt’s hier – wie versprochen – einen kleinen (ohja, privaten :)) Einblick in unser vergangenes, so sommerliches Osterfest mit der lieben Family.

Cheers!

Dank tollstem Wettergott, konnten wir ein herrlich leichtes Fest im eigenen Garten feiern – mit Vino, sehr viel Spaß, gutem Essen und wirklich schönen Gesprächen!
Ja, es war fast wie eine kleine Mini-Traumhochzeit. Alle haben sich fein gemacht und kamen in sommerlichen Outfits. Schöne Musik. Ausgelassene Stimmung. 30 Grad. All das: Meine Definition von Dankbarkeit, Zufriedenheit und purem Glück!

Katrin, Jule und Ida

Jeder aus der Familie hat eine kulinarische Köstlichkeit zu dem Fest beigetragen. Hach, dieser familiäre Trubel in der Küche. Herrlich!
ABER, was würden euch all diese Zeilen bringen, wenn ich es euch nicht zeigen könnte? Wenn wir uns nicht nochmal in diesen Tag träumen könnten? Ja, und das verdanken wir einer einzigen Person… meiner lieben Freundin (Schwester Schwester) und Fotografin Jule!
Liebste Jule, tausend Dank für all diese kostbaren Momente, die du für uns festgehalten hast – genauso wie wir sind: lustig, locker, gesellig und ein bisschen crazy! 🙂

Sooo und jetzt habe ich genug geschrieben.
Schaut selbst und kommt mit auf unsere sonnige Garten-Party!
Eure Kim

Comments
Add Your Comment

SCHLIEßEN